Fallout 4 – Essen anbauen

in Fallout 4 ist es beim Siedlungsbau auch wichtig die Bewohner mit Essen zu versorgen. Da diese Spielmechanik allerdings recht schwach erklärt wird, wollen wir euch kurz das Prinzip dahinter aufzeigen.

Um Ressourcen anbauen zu können, benötigt man Samen. Dafür muss man aber kein Geschäft oder Händler besucht werden. Es reicht aus das vorhandene Obst oder Gemüse auf Farmen oder sonstigen Böden zu ernten, also einzusammeln. Beispielsweise findet man in Sanctuary einige Stellen, wo bereits Melonen und andere Ressourcen angebaut wurden.

Hat man die benötigten Ressourcen beisammen, bewegt man sich zu einer Werkbank und navigiert in den Bereich Ressourcen –> Essen. Dann wählt man ein vorhandenes Obst/Gemüse aus. Anschließend wird noch eine passende Stelle für den Anbau auserkoren (das Einpflanzen ist an fast jedem Bodentyp möglich).

Überprüft nach dem Einpflanzen noch, ob ein Bewohner der Ressource zugewiesen wurde. Ein grüner Bewohner steht für eine erfolgte Zuweisung. Rot steht für keine erfolgte Zuweisung.

Eine Zuordnung kann über das Baumenü erfolgen, indem der ausgesuchte Bewohner anvisiert, mit Enter markiert und anschließend der Pflanze zugeteilt wird.

Damit wäre der Anbau von Ressourcen abgeschlossen und eure Siedlung kann sich selbstständig ernähren.

Fallout 4 Essen anbauen