4Gamez.de

Nachdem FIFA 17 mit allerhand Neuerungen geglänzt hatte, muss sich FIFA 18 wieder richtig ins Zeug legen, um einen Kaufgrund abzuliefern. Was sich alles ändern soll, fassen wir für euch kurz zusammen:

  • Flüssige Animationen sollen durch ein neues Motion-Technology-System ermöglicht werden.
  • Es gibt verschiedene Spielertypen (groß, klein, dünn und stämmig) mit dessen Vor- als auch Nachteilen in der Bewegung.
  • Cristiano Ronaldo erhält komplett eigenes Move-Set, andere Spieler haben aber auch spezielle Anpassungen erhalten.
  • KI wurde erhöht, wodurch sich der Spielstil auch mehr auf die Außenbahnen verlagern lassen soll.
  • Quick-Subs sollen Schnell-Auswechslungen ermöglichen ohne in das Pausemenü gehen zu müssen.
  • Gameplay: Neue Tackling-Art (Hard-Tackles ohne Grätschen), langsames Dribbling wieder enthalten, No-Touch-Dribbling verbessert und neue Torjubel.
  • Alex Hunter ist in The Journey Season 2 zurück und will unbedingt nach Real Madrid wechseln. Laut Gerüchten sollen aber auch andere Ligen möglich sein. Zudem sind wieder viele Gespräche enthalten und vielleicht auch eine mögliche Beziehung.
  • Alex Hunter soll sich individualisieren lassen.
  • The Journey soll sich auch im Koop spielen lassen.
  • FUT-Legenden sind nun Ikonen und auch auf dem PC spielbar.
  • Allgemein: Neue Licht- und Beleuchtungseffekte vorhanden und bessere Stadionatmosphäre soll gewährleistet werden.
  • FIFA 18 erscheint am 29. September 2017 für PC, PS4 und XBox One sowie eine veränderte Version für die Switch.

    (Quelle: http://www.gamestar.de)

Wenn nichts mehr geht, mach dir nen Steak!

Next Post