Final Fantasy XIII – Tipps beim Modifizieren von Accessoires und Waffen

In Final Fantasy XIII ist es möglich sowohl die gefundenen Waffen als auch Accessoires zu modifizieren. Damit man dabei einiges an Ressourcen spart, lohnt sich die nachfolgende Vorgehensweise. Zunächst konzentrieren wir uns auf die Waffen.

Modifizierung von Waffen

1. Um so viele Entwicklungspunkte wie möglich herauszuholen, sollte man jede Waffe zunächst mit Biowaren modifizieren. Erreicht dabei den Wert „EP-Bonus: x3“, um das maximale Upgradepotenzial freizulegen. Tipp: Biowaren sind im Shop „Biowaren Frisch&Frischer“ erhältlich.

Final Fantasy XIII Biowaren steigern den EP-Bonus
Final Fantasy XIII Biowaren steigern den EP-Bonus
Final Fantasy XIII maximaler EP-Bonus
Final Fantasy XIII maximaler EP-Bonus

2. Sobald der EP-Bonus auf drei steht, benutzt die Schrauben! Diese bieten euch immer die meisten Entwicklungspunkte. Je nach Qualität kann man mit einer einzelnen Schraube sogar mehrere Level erreichen. Also vergleicht vor dem eigentlichen Upgrade-Prozess das Potenzial der einzelnen Schrauben! Tipp: Schrauben kann man im Shop „Lenoras Werkstatt“ erwerben.

Final Fantasy XIII Schrauben bieten das meiste Upgradepotenzial
Final Fantasy XIII Schrauben bieten das meiste Upgradepotenzial

Modifizierung von Accessoires

Theoretisch könnt ihr den gleichen Weg, wie oben beschrieben einschlagen. Allerdings lassen sich viele Accessoires nur um ein Level erhöhen. Dementsprechend könnt ihr auch zunächst die weniger wertvollen Schrauben für das Upgraden des Zubehörs verwenden. Sollte nach einem Level-Upgrade noch nicht Schluss sein, handelt es sich um ein wertvolles Accessoires. Dieses sollte wie die Waffen modifiziert werden!

Final Fantasy XIII in Shops kann man zusätzliche Biowaren und Schrauben erwerben
Final Fantasy XIII in Shops kann man zusätzliche Biowaren und Schrauben erwerben