Mit dem aktuellsten Beta-Update hat der von Electronic Arts verwendete Spiele-Client Origin ein paar nützliche, neue Funktionen für Spieler erhalten. Dabei handelt es sich um eine Ingame-FPS-Anzeige, ein Download-Manager sowie eine Cross-Game-Einladungsfunktion.

Die beiden erstgenannten Features lassen sich in den Anwendungseinstellungen (Reiter „Origin im Spiel“ bzw. „Downloadbeschränkungen“) aktivieren. Die letztgenannte Funktion ist dagegen standardmäßig an und ermöglicht es Spieler in anderen Spielen in eine Party einzuladen und jene beizutreten. Der Client des Eingeladenen wird nach der Invite-Bestätigung das aktuelle Spiel automatisch beenden und das Spiel mit der Party starten.

Um die neuen Funktionen nutzen zu können, muss man den Origin-Beta-Test beigetreten sein (kann auch unter Anwendungseinstellungen aktiviert werden).

(Quelle: http://www.gamestar.de)