Software – Nützliches Tool für die Erstellung von Mockups (kein Onlinedienst)

Für die Planung einer neuen Webseite oder eines Modules bietet sich immer ein Mockup an, um die Struktur und die Funktionalitäten übersichtlich visualisieren zu können. Blöderweise existieren aber für die Umsetzung eines solchen Mockups meistens nur Online-Lösungen. Diese haben den Nachteil, dass der Dienst immer verfügbar sein und natürlich auch immer eine Anbindung an das Internet bestehen muss. Zudem sind die kostenfreien Varianten in einigen Punkten doch nur eingeschränkt nutzbar und ob die erstellte Idee nicht doch einfach nur kopiert wird, kann man auch nicht ausschließen.

Pencil – Windows Elemente

Möchte man also lieber eine Offline-Variante nutzen, wird der Markt deutlich überschaubarer, aber nicht wirklich schlecht. Das Tool, welches euch alle Funktionalitäten ohne Netzzugang zur Verfügung stellt, heißt Pencil und kann über die offizielle Seite heruntergeladen werden. Neben den typischen Style-Elementen, wie Buttons, Checkboxen, Labels und Tabellen, gibt es auch entsprechende Objekte für eine mobile Darstellung in Android oder iOS.

Pencil – Mobile iOS

Wer weiterhin Flowcharts erstellt, um Arbeitsprozesse zu veranschaulichen, kann sich auf eine umfangreiche Palette an Objekten genau für diesen Anwendungszweck freuen!

Pencil – Flowchart

Zu guter Letzt bietet Pencil auch noch umfangreiche Exportoptionen an. Beispielsweise können die erstellten Seiten als HTML, PDF, PNG oder SVG ausgegeben werden. Somit können auch Nutzer das erstellte Mockup betrachten, die das Tool nicht nutzen.