Teilnehmerfeld der PGL Krakow 2017 steht

Nachdem das spannende Major-Qualifikationsturnier gestern geendet hatte, stehen nun alle Plätze für die PGL Krakow 2017 fest. In dem in zwei Wochen startenden Wettkampf werden von den insgesamt 16 Teams immerhin drei mit deutschen Spielern besetzt sein. Besonders das gute Abschneiden von BIG wird die meisten deutschen Fans freuen. Welche Teams nun im Major spielen werden, zeigt die nachfolgende Auflistung:

  • Astralis (Dänemark)
  • BIG (Deutschland)
  • Cloud9 (USA)
  • FaZe Clan (Europa)
  • FlipSid3 Tactics (Ukraine)
  • fnatic (Schweden)
  • G2 Esports (Frankreich)
  • Gambit (Kazakhstan)
  • Immortals (Brasilien)
  • mousesports (Europa / Deutschland)
  • Natus Vincere (Russland)
  • North (Dänemark)
  • PENTA Sports (Europa / Deutschland)
  • SK Gaming (Brasilien)
  • Vega Squadron (Russland)
  • Virtus.pro (Polen)

Zudem wurden auch schon die ersten Partien ermittelt, die im Swiss System gespielt werden. Teams mit drei Siegen ziehen in die Playoffs ein, während Teams mit drei Niederlagen aus dem Turnier fliegen.

  • Astralis vs. Immortals
  • Virtus.pro vs. Vega Squadron
  • fnatic vs. FlipSid3 Tactics
  • SK Gaming vs. PENTA Sports
  • Gambit vs. mousesports
  • Natus Vincere vs. G2 Esports
  • FaZe Clan vs. BIG
  • North vs. Cloud9

Ab dem 16. Juli beginnt die PGL Krakow 2017 und ab den 21. Juli werden die verbliebenen Playoff-Teams vor Publikum in der Tauron Arena von Krakau spielen. Als Modus wird Single Elimination im Best-of-Three-System genutzt werden. Insgesamt wird es eine Million US-Dollar Preisgeld geben.

(Quelle: http://cs.ingame.de)