Windows 7 – Verschwundene Icons wiederherstellen / Icon-Cache leeren

In Windows 7 kann es immer mal wieder vorkommen, dass die Grafiken von Icons verschwinden und anschließend mit der Standard-Dateigrafik angezeigt werden. Da diese Darstellung durchaus das Gesamtbild stören kann, möchten wir euch kurz die Vorgehensweise aufzeigen, um wieder die normalen Icons abrufen zu können:

1. Unter Windows 7 die Tastenkombination „Strg + Alt + Entf“ drücken.

2. Dann den Task-Manager starten, in den Reiter „Prozesse“ wechseln und die „explorer.exe“ beenden. Falls mehrere explorer.exe – Prozesse vorhanden sein sollten, müssen alle beendet werden!

3. Danach in den Reiter „Anwendungen“ gehen und „Neuer Task…“ auswählen.

4. Im sich öffnenden Fenster „cmd.exe“ eintippen und auf „OK“ gehen.

Windows 7 Icons wiederherstellen – Task-Manager

5. Nun in der Eingabeaufforderung (CMD) die Befehle

  • cd /d %userprofile%\AppData\Local
  • del IconCache.db /a
  • exit

hintereinander eingeben und jeweils mit Enter bestätigen.

Windows 7 Icons wiederherstellen – CMD

6. Abschließend im Task-Manager wieder „Neuer Task…“ auswählen und „explorer.exe“ eingeben sowie bestätigen.

Die Icons sollten nun wieder richtig dargestellt werden!