Ashes of the Singularity bekommt Erweiterung

Im Herbst 2016 wird die erste Erweiterung für Ashes of the Singularity mit dem Namen Escalation erscheinen. Diese wird selbstständig lauffähig sein, alle Inhalte des Hauptspiels beinhalten sowie die Spieleranzahl auf 16 erhöhen. Dadurch wird natürlich auch die Kartengröße verdoppelt. Außerdem enthält Ashes of the Singularity: Escalation zwei neue Kulissen (Crystal und Lava) und zwei neue Einzelspieler-Kampagnen, wo man die beiden Fraktionen (Post-Human Coalition und Substrate) spielen kann.

Weiterhin wird es eine neue globale, Zoom-Funktion geben, womit man wahrscheinlich das komplette Geschehen auf einmal beobachten kann. Des Weiteren sind neue Einheiten geplant und die Möglichkeit Verteidigungseinrichtungen zu upgraden, um dessen Effektivität zu erhöhen.

Besitzer von Ashes of the Singularity sollen außerdem eine günstige Upgrade-Möglichkeit auf Escalation angeboten bekommen.

(Quelle: http://www.4players.de/)