Battlefield 1 – Erster Einblick in den Russland-DLC und monatliche Updates!

DICE hat nun die ersten Artworks des kommenden Russland-DLCs In The Name Of The Tsar veröffentlicht! Ziemlich klar erkennen lässt sich darauf, dass die neuen Karten innerhalb von Schneelandschaften spielen werden. Des Weiteren ist eine große Kanone sichtbar, die wohl als Küstenbatterie dienen soll, aber auch die gefürchteten Kosaken-Reiter der russischen Armee werden eine Rolle im DLC einnehmen.

Weiterhin ist als Fahrzeug ein LKW/Schützenpanzer zu erkennen, der seitlich montierte Geschütze besitzt. Die Battlefield-Community hat darüber hinaus auch bereits zwei neue Waffen ausfindig gemacht. Es handelt sich dabei um die „Fedotov Automatov“, ein Automatikgewehr, und um das „Parabellum MG14/17“ (Maschinengewehr). Wann der DLC erscheinen wird, wurde leider noch nicht kommuniziert.

Battlefield 1 – noch erscheinende Addons

Neben der DLC-Ankündigung wird DICE nun aber auch monatliche Updates für Battlefield 1 einführen, um das Spiel attraktiver zu halten! Das erste Update wird es im Mai geben, welches die sogenannten Platoons integriert. Dadurch soll es Freunden noch einfacher möglich sein das Battlefield-Erlebnis zu teilen und gemeinschaftliche Siege und Ziele zu erreichen. Die genauen Features sollen noch später erläutert werden, allerdings scheint man wohl gemeinsame Missionen festlegen zu können.

Weiterhin soll das Update im Mai auch verschiedene Gameplay-Verbesserungen bringen (wer das CTE-Programm verfolgt, wird sicherlich schon einige Funktionen kennen) und die Operationen straffen, wodurch der Einstieg in den Modus einfacher sein soll. Wir hoffen hier natürlich auf einen Browser, um endlich leere Operationen vermeiden zu können. Außerdem soll das Mietserver-Programm ausgebaut werden.

Wir sind gespannt, ob DICE die hohen Erwartungen mit dem nächsten Update erfüllen kann!

(Quelle: http://www.gamestar.de)