Battlefield 1 – Live-Gameplay kommt und weitere Details zu den Modi

Viele Spieler warten schon sehnsüchtig auf erstes, echtes Gameplay-Material von Battlefield 1. Wie es nun ausschaut, wird man auf die Live-Action nicht mehr lange warten müssen! Neebs von den Battlefield Friends wurde gefragt, ob er am 12. Juni als Squad Leader bei einem Live-Event Battlefield 1 spielen möchte, wie der untere Tweet beweist. Dementsprechend werden wir zum EA Play-Event Battlefield 1 aus der Sicht eines Spielers begutachten können! Weiterhin wurde durch diese Anfrage von EA zudem bestätigt, dass es wieder einen Squad Leader, wie in Battlefield 4 geben wird.

Neben dieser erfreulichen Nachricht gibt es des Weiteren neue Details zu den geplanten Multiplayer-Modi in Battlefield 1. Neben Conquest sollen die weiteren Varianten am Setting angepasst sein. Die Entwickler betrachten also das Szenario und entwickeln daraus mögliche Spielvarianten. Ob damit Team Deathmatch ausgedient hat, wird man noch abwarten müssen. Auch der Rush-Modus in seiner ursprünglichen Form macht relativ wenig sinn. Allerdings könnte man diesen durch andere Objekte ersetzen, wie z.B. die Zerstörung von Artillerie-Stellungen, oder einen ähnliche Variante integrieren, welche auf dem Namen Frontline hört. Dabei wird die Front dynamisch verändert, je nachdem welches Team gerade die Oberhand hat. Um zu gewinnen, könnte dann beispielsweise eine wichtige Anlage, Festung oder ähnliches eingenommen oder zerstört werden.

Weitere Details wird es also spätestens zum EA Play-Event am 12. Juni geben!

(Quelle: https://www.battlefieldseries.de)