Battlefield 1 – Trailer, Gameplay-Videos und alle neuen Fakten!

Gestern war es soweit und das große Multiplayer-Event von Battlefield 1 wurde durchgeführt. Natürlich ergaben sich durch dieses Ereignis wieder viele Informationen über das Spiel, welche wir nun zusammenfassen wollen:

Features

  • Es wird viele Animationen ergeben z.B. beim Einsteigen in Fahrzeugen, beim Klettern oder beim Überwinden von Hindernissen.
  • Dynamisches Wetter ist vorhanden (z.B. Regen, Sonne und Nebel), wodurch das Gameplay beeinflusst wird.
  • Scharfschützen: Beim Zoom wird nur der Bereich im Zielfernrohr vergrößert.
  • Zuschauer können wieder im Spectator-Modus zuschauen.
  • Es gibt wieder das Commo Rose (Kommunikationsmenü).
  • Das Zerstörungssystem erlaubt die Zerstörung von jedem Objekt! Auch der Boden kann Schaden nehmen!
  • Das größte Flugzeug, der Zeppelin, verursacht nach seiner Vernichtung eine Menge Schaden im abgestürzten Gebiet (alles ungescriptet). Außerdem bleibt das Skelett bis zum Rundenende bestehen.
  • Die Gewalt scheint sehr reduziert dargestellt zu werden (Es gibt keine abgerissenen Gliedmaßen oder Todesschreie). Das Ragdoll aus Battlefield 4 ist aber vorhanden.
  • Es gibt wieder Mappacks sowie Mikrotransaktionen. Wahrscheinlich gibt es also wieder ein Battlefield-Premium-Paket.

Battlefield 1

Gameplay

  • Die Killcam ist fast identisch mit der von Battlefield 4. Es ist also eine Silhouette vom Gegner sichtbar sobald man gekillt wurde.
  • Das 3D-Spotting ist auch wieder da (Markieren von Gegnern per Tastendruck).
  • Fahrzeuge haben ein detailliertes Schadensmodell. Beispielsweise können die Ketten der Panzer abgeschossen werden.
  • Die Flugzeuge scheinen sehr beweglich zu sein. Sie wirken manchmal wie die Jets aus Battlefield 3.
  • Punkte erhält man durch Schaden an Gegnern.
  • Autohealing ist wieder, wie in Battlefield 4, vorhanden. Werdet ihr gekillt, sollt ihr zudem nach einem Medic rufen können. Bei wenigen Lebenspunkten ist die Sicht stark eingeschränkt.
  • Bei der Fahrzeugreparatur sind die Vehicle bewegungsunfähig.
  • Bei Bajonett-Angriffen bewegt ihr euch sehr schnell durch die Umgebung, könnt aber nicht schießen.
  • Es gibt einen Countdown neben den Squad-Befehlen. Details darüber sind aber nicht bekannt.
  • Die Fallschirme funktionieren wie in Battlefield 4.
  • Der Rückstoß der Waffen wirkt manchmal sehr stark. Ob es nur visuell so aussieht oder tatsächlich zutrifft, ist noch schwer zu sagen.
  • Anscheinend steckt man relativ viel ein. Es werden manchmal vier bis sechs Treffer benötigt. Reptiergewehre scheinen einen Schaden von 60 bis 80 Trefferpunkten zu verursachen.

Modi

  • Operationen – Es gibt mehrere Schlachten hintereinander. Der Ausgang der erstes Schlacht beeinflusst die Weiteren. Die Teams können sogenannte Behemoths zu rufen. Darunter fallen besonders gigantische Einheiten, wie Zeppeline, Schlachtschiffe und gepanzerte Züge.
  • Conquest – Jeder Battlefield-Spieler sollte den Modus kennen. Flaggen müssen erobert werden!
  • Domination – Auch hier sollen Flaggen erobert werden. Allerdings handelt es sich um kleine Maps, so dass Fahrzeuge wohl keine oder kaum eine Rolle spielen werden.

Battlefield 1

Klassen

  • Assault: Der Panzerkiller sowie Nahkampfexperte!
  • Medic: Er heilt nicht nur Soldaten sondern repariert nun auch Fahrzeuge. Seine Bewaffnung ist für die mittlere Distanz ausgelegt.
  • Sniper: Seine Aufgabenstellung ist aus anderen Teilen bekannt. Aufklärung und Gegner auf hoher Reichweite ausschalten.
  • Support: Liefert die Munition für andere Soldaten. Außerdem ist er mit einem LMG bewaffnet, so dass er für geringe bis mittlere Entfernungen geeignet ist.
  • Pilot / Panzerfahrer: Leichte Bewaffnung. Wählt man ein Fahrzeug aus, erhält man diese Klasse automatisch. Beim Verlassen des Fahrzeuges muss man sich neue Ausrüstung suchen.

Maps

  • Amiens – Häuserkampf, da es sich um eine Stadt handelt!
  • Die Narbe von St. Quentin – Zunächst kämpft man in Schützengräben. Später versucht man ein Dorf zu erobern.
  • Monte Grappa – Der Kampf findet auf einem Berg sowie einer Festung statt.
  • Am Rande des Reiches – In der Adria kämpft man um eine Küste sowie ein kleines Dorf.

Battlefield 1

Übrigens war bei dem Multiplayer-Event auch Snoop Dog dabei. Zu sehen an folgenden Screenshot:

Battlefield 1 Snoop Dog

Nach den ganzen Fakten kommen nun aber noch die visuell wichtigsten Sachen: Die Videos! Viel Spaß beim Anschauen!

(Quelle: http://www.battlefieldseries.de/)
(Quelle: http://www.gamestar.de/)