Command & Conquer Remastered – die überarbeiteten Zwischensequenzen

In den fast 17 minütigen Video erzählt der Producer Jim Vessella über die lange Suche nach den originalen Zwischensequenzen und wie aufwendig die optische überarbeitet ist. Die dann im Remaster gezeigten Sequenzen wurden durch KI-Technologie optisch verbessert und die Bildrate von damaligen 15 auf 30 FPS erhöht. Das Ergebnis könnt ihr euch in dem Video ab Minute 11:20 anschauen!

Außerdem konnte das Team beim Rechercheprozess vier stündiges, nicht veröffentlichtes Behind-the-Scenes-Material sicherstellen, welches mit jeder abgeschlossenen Mission in einer Galerie nacheinander freigeschaltet werden kann.

(Quelle: https://www.pcgames.de/)