CounterStrike: GO – Server – SourceMod Admin einrichten

Nachdem SourceMod auf eurem Server eingerichtet wurde, sollten Administratoren angelegt werden, die das Plugin auf dem Gameserver nutzen können.

Dazu verbindet ihr euch wieder per FTP mit eurem Gameserver (beispielsweise über WinSCP) und wechselt vom Hauptverzeichnis des gehosteten Spiels in das Unterverzeichnis „addons/sourcemod/configs/“. Öffnet anschließend die Datei „admins_simple.ini“ mit einem Texteditor.

admins_simple.ini

Innerhalb der Datei sind verschiedene Formate beschrieben, wie ein Administrator angelegt werden kann. Empfehlenswert ist das Format "STEAM:0:0000000" "Rechte". Ihr benötigt also eure SteamID und müsst dahinter die passenden Rechte setzen. Wie die SteamID ausgelesen werden kann, erfahrt ihr hier.

Beispielsweise könnte also ein Eintrag "STEAM:1:2345678" "z" lauten, wodurch der User mit der SteamID „STEAM:1:2345678“ alle Rechte auf dem Gameserver erhält. Die einzelnen Rechte sind zudem in der „admin_levels.cfg“ beschrieben, die im gleichen Verzeichnis liegt.

Wurden alle Administratoren angelegt, reicht es aus den Server neu zu starten. Anschließend verbindet ihr euch über das Spiel mit dem Server und schreibt in der Konsole den Befehl „sm_admin“ hinein. Es sollte sich nun das Adminmenü von SourceMod öffnen. Fertig!