CS: GO – An Cache wird weiter geschraubt

Der Mapdesigner FMPONE arbeitet weiter an Cache, damit die Map wieder in den Active Duty Pool aufgenommen werden kann (Ende März hatte Valve die Map herausgenommen). Wie weit nun die Fortschritte sind, präsentierte er vor kurzem in einem Tweet, der die Map mit grünen Haken zeigt:

Demnach ist zum größten Teil nur noch die T-Side zu überarbeiten. Wann man mit der finalen Version rechnen kann, ist leider noch nicht bekannt.

Der Mapper zeigte zudem in einem Video, wie die überarbeitete A-Side auf CT-Seite aussehen kann. Bitte beachtet, dass das der Stand von November 2018 ist!

(Quelle: https://csgo.99damage.de)