CounterStrike: GO – Konsole aktivieren

In CounterStrike: GO kann man nur mit Hilfe der Konsole / Console alle Einstellungen festlegen oder sich das Spiel so konfigurieren, wie man es sich wirklich wünscht.
Allerdings muss die Konsole auch erst aktiviert werden, bevor man in den Genuss des mächtigen Werkzeuges kommt.

1. Variante – Aktivierung über Steam

Diese Variante hat weniger Arbeitsaufwand, allerdings ist die Konsole im Spiel nur beim Start aktiviert und lässt sich nach dem Schließen im Spiel nicht wieder öffnen. Zudem kann es schon nerven, wenn die Konsole immer beim Start geladen wird.

Vorgehensweise:

  • Öffnet Steam, geht auf Bibliothek (wo eure Spiele liegen), sucht Counter-Strike: Global Offensive heraus und klickt es mit der rechten Maustaste an.
  • Wählt nun den Punkt „Eigenschaften“ aus.
  • Es sollte sich nun ein neues Fenster öffnen, wo unter anderem der Punkt „Startoptionen festlegen…“ hinterlegt ist.
  • Klickt diesen an und schreibt in dem sich öffnenden Fenster „-console“ (ohne Anführungsstriche) hinein.
  • Fertig! Startet nun das Spiel und die Konsole wird angezeigt.

2. Variante – Die Konsole mit einer Taste öffnen

Diese Variante ist ein wenig aufwendiger, allerdings könnt ihr die Konsole dann immer im Spiel öffnen!

Vorgehensweise:

  • Geht in den Installationsordner von CounterStrike: GO (in der Regel ist der Ordner im Steam-Verzeichnis unter Steam\SteamApps\common\Counter-Strike Global Offensive).
  • Öffnet nun die Unterordner csgo und danach cfg (csgo\cfg).
  • Sucht und öffnet die Datei „config.cfg“.
  • Schreibt in den sich öffnenden Dokument in der letzten Zeile folgenden Befehl hinein: bind „k“ „toggleconsole“
  • Speichert die Datei ab und startet CS: GO. Im Spiel könnt ihr nun die Konsole immer mit der Taste „k“ öffnen!