CS: GO – Update fixt Bugs

Nach dem Update ist vor dem Update. Um für eine optimale Spielbalance beim ESL-Turnier zu sorgen, hat Valve noch schnell ein Update nachgeschoben, welches einige Bugs fixt. Der gravierendste Bug war dabei wohl der Quick-Switch-Fehler mit den Butterfly-Messer, welcher nun nicht mehr funktioniert.

Des Weiteren wurden der Scoreboard-Absturz sowie die manchmal auftretende Falsch-Anzeige des Scores behoben. Immerhin gab es auch eine neue Funktion, die die kurzen Kamerafahrten beim Wechsel von Spielern behebt. Der Befehl lautet „sv_disable_observer_interpolation“, muss aber leider serverseitig eingestellt werden.

– The planted bomb now allows other players to defuse if the previous defusing player has disconnected.
– Fixed the butterfly knife having a quickswitch advantage.
– Fixed spectator view FOV being incorrect sometimes (like when leaving a player who was scoped).
– Added a convar to let servers disable observer target interpolation (sv_disable_observer_interpolation).
– Fixed a crash when bringing up the scoreboard.
– Fixed some scoreboard entries sometimes showing 999.

(Quelle: http://cs.ingame.de/)