CS: GO – Update führt Befehl zum Droppen des Messers ein

Gestern wurde ein kleines Update für CounterStrike: GO veröffentlicht, welches einen schwerwiegenden Fehler bei den HE-Granaten behebt. Bis vor kurzem konnte es nämlich noch vorkommen, dass die Schutzweste der Spieler bei der Granatenexplosion ignoriert und der Schaden zu 100% auf die Lebenspunkte transferiert wurde.

Zudem wurde mit dem Befehl mp_drop_knife_enable 1 auf Community-Servern eine Möglichkeit geschaffen das eigene Messer fallen zu lassen. Andere Spieler können daraufhin das Messer aufnehmen, begutachten und sich so vielleicht für einen Kauf des Skins entscheiden.

Weitere Änderungen betreffen den Linux Client und können im Changelog unten nachgelesen werden.

[MISC] – Explosive damage and damage from flying grenade impacts will now always use armor penetration formulas when the victim wears armor (thanks to the video uploaded by Andrew PhoenixFight3r).
– Added convar mp_drop_knife_enable (defaults to ‘0’) that allows players on community servers to drop their knives.

[Linux client] – Fixed displays to set on the correct monitor in multi-monitor setups.
– Fixed a bug in mouse handling when moving mouse toward the top-left.

(Quelle: http://cs.ingame.de/)