DirectX 12 exklusiv für Windows 10 – nVidia nennt unterstützte Grafikkarten

Anhand der Produktpolitik von Microsoft Windows 10 für Windows 7 und 8 – Besitzer ein Jahr kostenlos als Upgrade anzubieten, ist es fast schon zu 100% sicher, dass DirectX 12 nur für Windows 10 erscheinen wird! Wie nun bekannt wurde, soll Microsoft dies auch offiziell bestätigt haben, so dass es für Spieler noch einen Grund gibt das kostenlose Upgrade in Anspruch zu nehmen.

Im gleichen Zuge hat nVidia nun aber auch alle DirectX 12 fähigen Grafikkarten genannt und deckt damit wahrscheinlich fast alle bei Spielern eingesetzten Grafikkarten ab:

nVidia – DirectX 12 fähige Grafikkarten

  • GeForce 400 – Serie
  • GeForce 500 – Serie
  • GeForce 600 – Serie
  • GeForce 700 – Serie
  • GeForce 800 – Serie
  • GeForce 900 – Serie

Beachten sollte man, dass alle Fermi-, Kepler- und Maxwell-Chips von nVidia DirectX 12 unterstützen. AMD hat sich diesbezüglich noch nicht geäußert, wir gehen aber davon aus, dass zumindest die Kompatibilität bis zur Radeon HD 7000-Serie herabreicht.

(Quelle: http://www.pcgames.de/)