Dreiteilige Doku über Killerspiele ab Samstag im ZDF

Ab dem 6. Februar wird im ZDFinfo eine dreiteilige Dokumentation über das Thema Killerspiele ausgestrahlt. Der eigentliche Titel der ersten Folge lautet „Killerspiele! Der Streit beginnt“ und behandelt die Ursprünge der Gewalt in Computerspielen. Zudem geht man auf die Entstehung der Ego-Shooter ein. Dazu wird unter anderem der Doom-Entwickler John Romero und der deutsche Soldier-Schöpfer Hans Ippisch interviewt. Auch verschiedene Experten aus dem Redaktionsbereich von Computerzeitschriften und die BPjM kommen zu Wort.

Die erste Sendung wird am 6. Februar um 23:15 Uhr auf ZDFinfo zu sehen sein. Wer bis dahin nicht warten möchte, kann auch auf die ZDF-Mediathek zugreifen und sich die Folge anschauen. Allerdings ist diese Funktion aus Jugendschutzgründen nur von 20 bis 06 Uhr möglich.

(Quelle: http://www.pcgameshardware.de)