Erster 180 Hz Monitor getestet – ASUS ROG SWIFT PG248Q

Die GameStar hatte die Möglichkeit den ersten 180 Hz Monitor von ASUS zu testen. Das ROG SWIFT PG248Q genannte Display ist 24 Zoll groß und löst mit einer FullHD-Auflösung auf. Weiterhin ist ein entspiegeltes TN-Panel und nVidia’s G-Sync sowie 3D-Vision 2 Technologie verbaut.

Wie zu erwarten, sind die gelieferten 180 Hz für Gamer natürlich ein Traum und ermöglichen ein noch etwas glatteren Bildablauf. Allerdings ist dieses für Spieler entscheidende Feature relativ teuer erkauft. So kostet der Monitor momentan ca. 500 Euro, bietet, wie schon erwähnt, gerade einmal die FullHD-Auflösung und hat zudem mit einer relativ schlechten Ausleuchtung in 180 Hz zu kämpfen (Beweisbilder sind im Test zu sehen). Zudem ist die allgemeine Farbgebung etwas blass.

Dementsprechend lohnt sich der ASUS ROG SWIFT PG248Q nur für Gamer, die unbedingt die flotteste Steuerung in Shootern haben möchten. Für das ganz normale Arbeiten, Surfen oder die Bild- sowie Videobearbeitung am PC sollten unbedingt andere Monitore in Betracht gezogen werden.

Zum Test geht es über diesen Link.

(Quelle: http://www.gamestar.de/)