Matrix – Reboot geplant

Die meisten Fans wird es sicherlich freuen: Warner Bros. plant eine Rückkehr in die Matrix. Wie sich die Meisten sicherlich auch denken können, werden sowohl die Wachowskis Geschwister als auch „Keanu Reeves“ damit nichts zu tun haben.

Im Reboot soll stattdessen der Schauspieler „Michael B. Jordan“ eine Hauptrolle übernehmen. Allerdings ist damit noch nicht bestätigt, ob er auch tatsächlich die Rolle von Neo besetzen wird. Michael B. Jordan spielte unter anderem in den Filmen Creed sowie Fruitvale Station mit.

Weiterhin steht auch noch kein Regisseur fest. Das Drehbuch wird aber „Zak Penn“ schreiben, der vor kurzem das Skript zum kommenden Science-Fiction-Film Ready Player One erstellte.

Ein Starttermin im Kino steht daher selbstverständlich auch noch nicht fest.

(Quelle: http://www.gamestar.de)