Neue Gerüchte zur GTA V – PC Version

Nachdem die Gerüchtewelle um eine PC-Version von GTA V ein wenig ins erliegen gekommen ist, sind nun wieder neue Spekulationen aufgekommen, die wieder Hoffnung auf eine entsprechende Umsetzung machen. So berichtet der Branchenanalyst Michael Pachter, dass eine entsprechende Portierung so gut wie „sicher“ ist, da der Aufwand für eine Umsetzung durch das Entwicklerstudio Rockstar relativ gering sein soll. Wörtlich sagt Patcher im Interview gegenüber GamingBolt.com zur Portierung folgendes:

„Deshalb bin ich mir sicher, dass sie sie veröffentlichen werden und ich würde alles darauf wetten, dass dies noch in diesem Jahr geschieht.“

Auch die XBox One – sowie PlayStation 4 – Versionen werden angesprochen. Allerdings soll bei diesen Portierungen der Programmieraufwand deutlich höher ausfallen, so dass die Next-Gen-Konsolen-Umsetzungen wohl wenn dann erst im nächsten Jahr erscheinen würden.

Verfolgt man die Spekulationen weiter, wird zudem mit einer Ankündigung der PC-Version von Grand Theft Auto V auf der diesjährigen E3 in Los Angeles, die vom 10. bis 12. Juni stattfinden soll, gerechnet. Würde das Spiel dort wirklich vorgestellt werden, wird des Weiteren davon ausgegangen, dass der Verkauf nur wenige Wochen später erfolgen wird.

Spätestens Anfang Juni wissen wir also alle mehr!

(Quelle: http://www.pcgames.de/)