Neues Need for Speed wird wegen Battlefield verschoben

Der Erscheinungstermin für das nächste Need for Speed wird um ein ganzes Jahr verschoben, damit die Fertigstellung vom nächsten Battlefield nicht gefährdet ist. Das verantwortliche Entwicklerstudio Criterion Games wird nun auch DICE bei der Umsetzung der PlayStation 5 – und Xbox Series X – Version von Battlefield unterstützen.

Criterion Games war auch schon früher in Projekten von DICE involviert und setzte unter anderem den Firestorm – Modus in Battlefield V sowie verschiedene Battlefield – DLCs um. Weiterhin half man auch bei der Entwicklung von Star Wars: Battlefront und Battlefront 2 aus.

(Quelle: https://www.battlefield-inside.de/)