Plesk – Let’s Encrypt Zertifikat (SSL/TLS) für externe Domain einrichten

Solltet ihr für euren Webspace eine Domain von einem externen Anbieter besorgt haben, stellt sich wahrscheinlich irgendwann zwangsläufig die Frage, wie ihr diese Domain mit einem SSL/TLS – Zertifikat ausstatten könnt. Nutzt ihr weiterhin die Webserver-Distribution Plesk, ist die Einrichtung relativ einfach und wird nachfolgend erklärt.

1. Falls noch nicht geschehen, müsst ihr zunächst die neue Domain unter dem Menüpunkt „Websites & Domains“ in Plesk einrichten, indem ihr den Button „Domain hinzufügen“ auswählt (die weiteren Einrichtungsschritte sind selbsterklärend).

2. Wählt nun unter dem Menüpunkt „Websites & Domains“ (1) eure externe Domain aus (2), navigiert im Bereich „Dashboard“ (3) zum Abschnitt „Sicherheit“ (4) und selektiert „SSL/TLS-Zertifikate“.

Plesk - Let's Encrypt Zertifikat (SSL/TLS) für externe Domain installieren
Plesk – Let’s Encrypt Zertifikat (SSL/TLS) für externe Domain installieren

3. Die Einrichtung des SSL/TLS-Zertifikates für eine externe Domain unterscheidet sich gegenüber einer Domain, die in eurem Webspace-Angebot schon enthalten ist, nicht. Wählt also einfach das gewünschte Zertifikat aus (in der Regel das Let’s Encrypt – Zertifikat), selektiert die durch das Zertifikat zu schützenden Bereiche und betätigt zum Abschluss den „Install“ – Button.

4. Um sicherzugehen, dass das installierte SSL/TLS-Zertifikat auch von eurer Domain verwendet wird, könnt ihr anschließend noch im Bereich „Hosting und DNS“ (3) die „Hosting-Einstellungen“ (4) aufrufen.

Plesk - Let's Encrypt Zertifikat (SS/TLS) für externe Domain aktivieren
Plesk – Let’s Encrypt Zertifikat (SS/TLS) für externe Domain aktivieren

Dort sollte unter „Sicherheit“ die „SSL/TLS-Unterstützung“ aktiv und unter „Zertifikat“ das von euch installierte Zertifikat hinterlegt sein.