Plesk – SSL Zertifikat installieren / ersetzen

In Plesk wird bei der Installation standardmäßig ein SSL-Zertifikat eingerichtet, welches nach einiger Zeit abläuft und durch ein neues Zertifikat ersetzt werden muss. Auffällig wird das Ablaufdatum bspw. in FileZilla, da der Client vor dem Login dann immer eine Warnmeldung über das abgelaufene Zertifikat anzeigt.

Wie ihr nun ein neues, kostenloses und durch eine Zertifizierungsstelle geprüftes Zertifikat in Plesk einrichtet, zeigen wir euch nachfolgend auf:

1. Meldet euch als Administrator in Plesk an und wählt unter dem Menü „Tools & Einstellungen“ den Punkt „Updates und Upgrades“ aus.

Plesk – Updates und Upgrades

2. Im neuen Fenster auf „Komponenten hinzufügen/entfernen“ gehen.

Plesk – Komponenten hinzufügen / entfernen

3. Beim Baummenü den Punkt „Plesk extensions“ ausklappen, dann bei „Let’s Encrypt“ ein Haken setzen und auf „Fortfahren“ drücken.

Plesk – Let’s Encrypt hinzufügen

4. Nach der Installation in Plesk auf den Menüpunkt „Domains“ wechseln und sich in einer eingerichteten Domain, die das geprüfte Zertifikat erhalten soll, über das Kunden-Panel anmelden.

Plesk – im Kunden-Panel anmelden

5. Unter „Websites & Domains“ auf „Let’s Encrypt“ drücken.

Plesk – Let’s Encrypt als Kunde aktivieren

6. Anschließend eine Kontakt-E-Mail-Adresse hinterlegen, auswählen was (www und Webmail) und für welche Domains das Zertifikat eingerichtet werden soll. Dann auf „Installieren“ klicken. Für die gewünschte Domain wurde nun das Zertifikat eingerichtet!

7. Soll zusätzlich noch für den Plesk- und Mail-Server (Oberfläche, FTP, E-Mails, usw.) ein gültiges Zertifikat eingerichtet werden, müsst ihr wieder in die Administrator-Ansicht von Plesk wechseln und unter „Tools & Einstellungen“ den Punkt „SSL/TLS-Zertifikate“ aufrufen.

Plesk – SSL/TLS-Zertifikate auswählen

8. Unter dem Abschnitt „Derzeit zum Schutz des Plesk Servers verwendete Zertifikat“ werden die verwendeten Zertifikate zum Schutz von Plesk und E-Mails aufgeführt. Über „Ändern“ ist es möglich das vorhin für die Domain eingerichtete Zertifikat auszuwählen und damit wieder ein für alle Bereiche gültiges Zertifikat zu besitzen.

Plesk – SSL Zertifikat ändern