Rainbow Six: Siege – RainbowSix.exe funktioniert nicht mehr

Falls ihr die oben genannte Fehlermeldung beim Starten von Rainbow Six: Siege erhalten solltet, gibt es verschiedene Methoden, um das Problem zu beheben.

1. Überprüft zunächst, ob das Uplay-Ingame-Overlay unter Einstellungen aktiviert ist und deaktiviert es zum Testen.

2. Besteht der Fehler weiterhin, probiert den Kompatibilitätsmodus eurer jeweiligen Windows-Version über Rechtsklick -> Eigenschaften -> Kompatibilität auf der RainbowSix.exe aus. Unter anderem kann es helfen als Betriebssystem Windows Vista anzugeben.

3. Bei einem 3D-Display oder eine entsprechende, gleichwertige Funktion sollte die 3D-Funktionalität deaktiviert werden.

4. Für nVidia-Besitzer: Öffnet das Tool GeForce Experience und deaktiviert im oberen Bereich des Programms die ShadowPlay-Funktionalität (Das grüne Licht beim Schalter sollte nun grau sein.).

Theoretisch sollte immer einer dieser Tipps helfen, um das Spiel zum Starten zu überreden! Viel Erfolg!