Space Hulk: Deathwing – Video und Details zum Spiel (u.a. Coop-Modus)

Auf der E3 2016 wurde auch für Fans der Dawn of War – Serie neues Futter in Form von Space Hulk: Deathwing vorgestellt. Zugegeben, bei dem präsentierten Spiel handelt es sich eher um einen Taktik-Shooter als um ein Strategiespiel, aber das typische Warhammer 40k Setting wird gut eingefangen.

So ist man mit vier anderen Space Marines innerhalb eines Space Hulk unterwegs, der sich aus Raumschiffwracks sowie Asteroiden gebildet hat. Warum man sich darin bewegt? Um Schätze sowie Artefakte zu finden! Problematisch sind dabei nur die feindlichen Genestealer, die als Tyraniden-Symbionten anzusehen sind.

Vor dem eigentlichen Erkunden legen wir zudem unser Team und die Ausrüstung fest. Cool: Obwohl wir Karten der Umgebung verfügbar haben, sind diese längst nicht mehr auf den aktuellen Stand. Man kann sich also trotzdem durchaus in Sackgassen begeben oder völlig andere Wege entdecken. Fantastisch ist auch, dass es uns möglich ist Wege zu blockieren, um die Feinde aufzuhalten. Gefährlich kann es des Weiteren auch sein blockierte Stellen freizulegen. Immerhin können sich dahinter massig Feinde verbergen.

Neben den typischen Standardgegnern wird es auch Bosskämpfe geben. Auch vorhanden ist ein Schadensmodell, welches abgenutzte Rüstungsteile gut darstellt. Wird man z.B. am Bein verletzt, kann man sich auch nicht mehr rennend fortbewegen.

Wer sich die obere Beschreibung durchgelesen hat, wird vielleicht auch ein wenig an den Alien versus Predator – Film aus dem Jahre 2004 denken und kann sich darüber freuen, dass Spiel auch mit bis zu drei Freunden zusammen erleben zu können! Es wird also einen Coop-Modus geben! Noch besser: Stirbt ein Begleiter, muss er nicht einfach nur zugucken sondern übernimmt stattdessen die Rolle eines Genestealer und versucht das noch vorhandene Team aufzureiben.

Übrigens bietet Space Hulk: Deathwing auch fünf Talentbäume, die neben Fähigkeiten auch neue Waffen freischalten. Darunter befindet sich auch ein Scanner, der, wie in den Alien-Filmen, uns die Feinde digital anzeigt.

Space Hulk: Deathwing erscheint irgendwann 2016.

(Quelle: http://www.pcgameshardware.de/)