Supreme Commander 2 – Lösung für Abstürze beim Starten

Sollte bei euch Supreme Commander 2 kurz vor dem eigentlichen Hauptmenü nicht weiter laden und dementsprechend abstürzen oder crashen, nutzt ihr wahrscheinlich Windows 8 oder 10. Damit das Spiel wieder ordnungsgemäß funktioniert, solltet ihr den Kompatibilitätsmodus ausführen. Führt dazu folgende Schritte durch:

1. Öffnet im Supreme Commander 2 – Ordner den Unterordner „bin“ und sucht die „SupremeCommander2.exe“ heraus.

Supreme Commander 2 findet ihr mit großer Wahrscheinlichkeit im Steam-Verzeichnis (beispielsweise „C:\Steam\steamapps\common\Supreme Commander 2\bin“).

2. Ruft die „SupremeCommander2.exe“ mit einem Rechtsklick auf und wählt den Punkt „Eigenschaften“ aus.

3. Wechselt in den Reiter „Kompatibilität“, wählt beim „Kompatibilitätsmodus“ Windows 7 aus und klickt zusätzlich den Punkt „Programm als Administrator ausführen“ an. Bestätigt anschließend mit „OK“ und startet das Spiel erneut. Nun sollte alles wieder ordnungsgemäß funktionieren!

Supreme Commander 2 Kompatibilität
Supreme Commander 2 Kompatibilität

PS: Wir konnten feststellen, dass die Abstürze beim Starten durch die eingesetzte Grafikkarte verursacht werden. Während die nVidia GeForce GTX 960M nur mit unserem Workaround funktionierte, benötigte unsere andere Testgrafikkarte (Intel HD Graphics 530) keine speziellen Anpassungen und Supreme Commander 2 startete von Anfang an ohne Crashes.