Ubuntu – Dienste, Skripte oder Programme beim Systemstart automatisch starten (Autostart)

Möchte man Dienste, Skripte oder Programme, die keine grafische Oberfläche besitzen, auf Ubuntu beim Systemstart automatisch starten, wird die Datei „rc.local“ benötigt. Diese Datei kann man über den Pfad /etc/rc.local mit einem Texteditor aufrufen. Innerhalb der Datei können eigene Einträge vor exit 0 hinzugefügt werden. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass exit 0 immer am Ende der Datei stehen bleibt! Wie beispielhafte Einträge aussehen können, demonstriert der nachfolgende Screenshot: Wurden die gewünschten Einträge vorgenommen, muss die Datei nur noch …

weiterlesenUbuntu – Dienste, Skripte oder Programme beim Systemstart automatisch starten (Autostart)

Windows – Programme mit Adminrechten (UAC) im Autostart ausführen

Möchte man bestimmte Programme automatisch mit Windows starten, kopiert man normalerweise eine entsprechende Verknüpfung oder die .exe in den Autostart-Ordner von Windows. Allerdings kann es dann vorkommen, dass Anwendungen, die Adminrechte benötigen, gar nicht erst von alleine ausgeführt beziehungsweise zunächst über die Benutzerkontensteuerung (UAC) autorisiert werden müssen (Beispielsweise sind diese Symptome bei den Programmen HWMonitor und Ninite festzustellen.). Sollen die vorgetragenen Probleme nicht auftreten, wird dafür die Aufgabenplanung (auch Task Scheduler genannt) von Windows benötigt. Startet also den Dienst über …

weiterlesenWindows – Programme mit Adminrechten (UAC) im Autostart ausführen