Battlefield 1 erhält erste Nachtmap!

Im Juni 2017 wird auch in Battlefield 1 die Nacht einkehren. Dann wird nämlich die neue Map Nivelle Nights für alle Spieler, die den Premium Pass besitzen, zur Verfügung stehen. Ob unter Umständen auch der Besitz des ersten DLCs They Shall Not Pass ausreicht, ist noch nicht wirklich sicher.

Die Karte spielt im Jahr 1917 bei Chemin des Dames, wo sich die deutsche sowie französische Armee gegenüberstehen wird. Historisch betrachtet führte dieses Ereignis zu sechsstelligen Verlusten auf beiden Seiten. Zudem begannen die Franzosen aufgrund der brutalen Kämpfe und des ausbleibenden Erfolges zu meutern und zettelten Aufstände an. Das führte wiederum zu einem Ende der französischen Angriffe, womit dann auch die Schlacht beendet wurde. Weitere, historische Details stehen unter diesem Link.

Battlefield 1 – Nivelle Nights

Erste Eindrücke über Nivelle Nights liefert euch das beigefügte Gameplay-Video. Die Karte wird zum größten Teil Grabenkämpfe mit weitläufigen Gebieten ohne Deckung enthalten. Wer die Map schon antesten will, kann den CTE-Programm von Battlefield 1 beitreten, aber Achtung! Momentan handelt es sich noch um eine frühe Alpha-Version.

(Quelle: http://www.gamestar.de)

Battlefield 1 – DLCs bald für Freunde von Premium-Usern kostenlos spielbar

Damit die Community nicht wie in alten Battlefield-Teilen immer weiter aufgeteilt wird, führt DICE in Battlefield 1 ein neues Feature, welches auf dem Namen „Premium-Friends-System“ hört, ein. Dadurch reicht es aus, dass mindestens ein Spieler …

WeiterlesenBattlefield 1 – DLCs bald für Freunde von Premium-Usern kostenlos spielbar

Battlefield 1 – die neuen Elitewaffen in Aktion

Auf den CTE-Servern von Battlefeld 1 sind die neuen Elitewaffen-Varianten bereits verfügbar und so verwundert es auch nicht, dass erstes Gameplay-Material davon sichtbar wird.
Im Einzelnen handelt es sich um die folgenden Waffen:

  • Martini-Henry Sniper
  • Huot Automatic Optical
  • Selbstlader 1906 Sniper
  • Hellriegel 1915 Defensive

Wer sich von dessen Schlagkraft selbst einmal einen Eindruck verschaffen möchte, kann das oben aufgeführte Video anschauen. Momentan scheinen die neuen Elite-Varianten aber ihren Namen alle Ehre zu machen. Die Hellriegel 1915 Defensive kann beispielsweise durch das Zweibein, einer Zieloptik und mehr Munition schon sehr gefährlich werden, aber auch die Selbstlader 1906 Sniper kann durch den Schaden sowie Zoom überzeugen.

Welche Herausforderungen aller Voraussicht nach erfüllt werden müssen, um die einzelnen Waffen zu erhalten, kann hier nachgelesen werden.

(Quelle: http://www.gamestar.de)

Battlefield 1 – Easter Egg mit fliegenden Haus

Ein weiteres Easter Egg wurde in Battlefield 1 entdeckt. Diesmal handelt es sich um ein mit Luftballons fliegendes Haus, das ziemlich stark an den Film Oben von Disney-Pixar-Film erinnert.

Damit auch ihr in den Genuss des Easter Eggs kommen könnt, müsst ihr den DLC They Shall not Pass besitzen und die Karte Verdun Heights starten. Auf der Map müssen nun drei versteckte Weinflaschen sowie anschließend noch drei Wetterhähne zer- beziehungsweise angeschossen werden.

Wurde das alles erledigt, erscheint das besagte Haus mit drei Luftballons, die die Farben der französischen Nationalflagge aufweisen, am Himmel.

Das Video zeigt euch die Standorte der einzelnen Objekte auf.

(Quelle: http://www.gamestar.de)

Battlefield 1: They Shall Not Pass – so schaltet ihr alle Waffen frei

Im Gegensatz zum Hauptspiel werden im DLC von Battlefield 1 die neu eingeführten Waffen über Achievements beziehungsweise Aufträge freigeschaltet. Es ist also nicht mehr erforderlich durch Rangaufstiege verdiente Kriegsanleihen in die Waffen zu investieren. Damit …

WeiterlesenBattlefield 1: They Shall Not Pass – so schaltet ihr alle Waffen frei