NVIDIA zeigt Echtzeit-Raytracing

Bald erscheinen die neuen Grafikkarten der 2000er-Serie von NVIDIA. Um die GPUs optimal zu promoten hat der Hersteller nun ein beeindruckendes Raytracing-Video online gestellt, welches von NVIDIAS Quadro RTX 6000 berechnet werden soll. Natürlich wird es noch eine ganze Weile dauern bis auch so eine Grafik in Spielen erreicht wird. (Quelle: http://www.pcgameshardware.de)

NVidia nun mit aufgebohrter GeForce GTX 1080 und 1060 im Handel

Die neuen Varianten der GeForce GTX 1080 und 1060 mit den zusätzlichen Kürzeln 11 und 9 Gbps sind nun im Handel erhältlich. Getan hat sich, wie die zusätzliche Kennzeichnung schon erahnen lässt, ausschließlich etwas am Speichertakt. Dieser ist bei beiden Modellen um jeweils 500 MHz angehoben worden, wodurch die effektiven Taktraten von 11.000 MHz sowie 9.000 MHz zustande kommen. Gleichzeitig erhöht sich damit natürlich auch die vorhandene Bandbreite der Karten, welche nun 352 GB/s (GeForce GTX 1080 11 Gbps, vorher …

weiterlesenNVidia nun mit aufgebohrter GeForce GTX 1080 und 1060 im Handel

Tekken 7 Gameplay-Video vom PC

NVidia hat ein neues Gameplay-Video von Tekken 7 veröffentlicht. Zu sehen ist 4K-Material mit 60 FPS, welches auf dem PC mit Hilfe einer GeForce GTX 1080 aufgenommen wurde. Tekken 7 erscheint Anfang nächstes Jahres unter anderem für den PC. (Quelle: http://www.gamestar.de/)

GeForce GTX 1070 ist nun auch angekommen

Nachdem nVidia bereits die GeForce GTX 1080 vorgestellt und released hat, folgt nun das für Gamer durchaus interessantere zweite Flaggschiff. Die GeForce GTX 1070 wird nämlich nach ersten Angaben ca. 380 bis 450 US-Dollar kosten, was für die Meisten gerade noch ein akzeptabler Preis für eine Grafikkarte sein dürfte. Aber was man dafür geboten bekommt, hat es schon in sich! Immerhin schafft es die Geforce GTX 1070 die GeForce GTX Titan X mit einigen Prozentpunkten zu überholen. Also genau die …

weiterlesenGeForce GTX 1070 ist nun auch angekommen

GeForce GTX 1080 – Testberichte online

NVidias neues Flaggschiff, die GeForce GTX 1080, wird ab dem 27. Mai 2016 im Handel für ca. 750 Euro erhältlich sein. Um sich einen ersten Eindruck über die Karte machen zu können, sind nun zahlreiche Testberichte online gegangen. Damit neue Performance-Rekorde aufgestellt werden können, setzt die GeForce GTX 1080 auf das neue 16 Nanometer-Fertigungsverfahren. Dadurch sind ca. doppelt so viele Transistoren möglich, wie mit dem alten Verfahren, welches z.B. die GeForce GTX 980 noch genutzt hatte. Die GPU setzt außerdem …

weiterlesenGeForce GTX 1080 – Testberichte online

nVidia Grafikkarten – FPS-Zähler aktivieren

Wer gerne in Spielen die genauen Bilder pro Sekunde sehen möchte, kann sich über das im Grafikkarten-Treiber ausgelieferte GeForce Experience die FPS anzeigen lassen. Benötigt wird dazu allerdings die ShadowPlay-Funktionalität, die nicht bei jeder nVidia-Grafikkarte aktivierbar ist. Um die FPS-Anzeige zu aktivieren, sind folgende Schritte nötig: 1. Öffnet das Programm GeForce Experience und geht unter dem Reiter „Einstellungen“ auf „ShadowPlay“. 2. Achtet darauf, dass ShadowPlay eingeschaltet ist (Rechts oben im Menü lässt sich über den Button „ShadowPlay“ die Funktion per …

weiterlesennVidia Grafikkarten – FPS-Zähler aktivieren