WordPress – Plugin funktioniert nach Umstellung auf SSL nicht mehr korrekt

Wird der eigene WordPress – Blog auf SSL (https) umgestellt, kann es durchaus vorkommen, dass Plugins nicht mehr korrekt funktionieren und bspw. die Formatierung fehlerhaft dargestellt wird, da die zugehörigen .css – und .js – Dateien nicht mehr geladen werden. In diesem Fall wird das verwendete Plugin noch den veralteten Befehl WP_PLUGIN_URL zum Bezug des Plugin-Pfades nutzen und die hinterlegten URLs nicht automatisch mit https ausstatten. Folglich blockt der verwendete Browser dann diese Adressen, wenn euer Blog über https aufgerufen …

weiterlesenWordPress – Plugin funktioniert nach Umstellung auf SSL nicht mehr korrekt

Plesk – 400 Bad Request – The plain HTTP request was sent to HTTPS port

Wer seinen dedicated Server mit Plesk verwaltet und beim Zugriff auf das Control Panel mit der Meldung „400 Bad Request – The plain HTTP request was sent to HTTPS port“ überrascht wird, hat mit sehr großer Wahrscheinlichkeit einfach das https bei der URL für den Zugriff auf Plesk vergessen. Der Bug besteht seit der Plesk Version 11.5 und kann mit folgenden Befehl in der Remote Console behoben werden: echo ‘error_page 497 https://panel.provider.com:$server_port$request_uri;’ > /etc/sw-cp-server/conf.d/zzz-myhost.conf Wichtig: Das fettgedruckte https://panel.provider.com mit eurer …

weiterlesenPlesk – 400 Bad Request – The plain HTTP request was sent to HTTPS port