MySQL – Import eines Backups über SSH / Shell

Wenn ihr ein SQL-Backup wieder in die Datenbank importieren möchtet und dieses relativ groß ausfällt, kann es durchaus Sinn machen den Import über SSH bzw. die Shell durchzuführen anstatt über eine Benutzeroberfläche, wie phpMyAdmin. Damit der Import auch funktioniert, muss der nachfolgende Befehl genutzt werden: mysql -u username -p database_name < file.sql Der Username und der Database_Name müssen durch eure eigenen Angaben ersetzt werden. Das Backup müsste bei diesem Beispiel im Hauptverzeichnis liegen, ihr könnt aber auch einen anderen Pfad ...

weiterlesenMySQL – Import eines Backups über SSH / Shell

MySQL – max_allowed_packet Größe verändern

Wenn ihr beim Import von Dateien in eurer MySQL-Datenbank die Fehlermeldung Packets larger than max_allowed_packet are not allowed. erhaltet, müsst ihr die erlaubte Paketgröße erhöhen. Dafür muss in der /etc/my.cnf (kann auch in einem anderen Verzeichnis liegen) oder my.ini der nachfolgende Befehl unter dem Bereich [mysqld] oder [client] eingetragen werden: max_allowed_packet=500M Natürlich könnt ihr statt 500 MByte auch einen anderen Wert nehmen. Startet anschließend den MySQL-Service neu. Der Import sollte nun möglich sein.

Excel – Export als CSV-Datei ohne Header / Tabellenkopf

Excel wird häufig als sogenannte Schnittstellendatei, um Daten für andere Programme relativ einfach zur Verfügung stellen zu können, verwendet. Diese aufbereiteten Daten werden anschließend über eine CSV-Datei in die Applikation importiert. Verwendet man in diesem Prozess allerdings die standardmäßige Dateityp-Umwandlung vom Excel- in das CSV-Format, wird natürlich auch der Header beziehungsweise Tabellenkopf in der Import-Datei angezeigt. Das kann beim Import durchaus für Fehlermeldungen sorgen und sieht gerade für Endanwender eher störend aus. Um dieser Problematik zu entgehen, bietet es sich …

weiterlesenExcel – Export als CSV-Datei ohne Header / Tabellenkopf