Das nächste Major ist im Juli – PGL Krakow 2017

Neben dem umfangreichen Update hat Valve auch gleich noch das nächste Major Event für CounterStrike: GO bekanntgegeben. Dieses wird im Juli stattfinden, aber nicht, wie einige erwartet haben, die ESL One Cologne 2017 sein. Stattdessen hat sich die PGL in Krakow (Polen) qualifiziert und verspricht gleich mal das beste CS: GO – Turnier zu werden (Statement: „You’ve never ssen CS:GO like this“).

Für CounterStrike: GO – Spieler ist das insgesamt aber eine super Nachricht, kann man sich doch so auf zwei große Turniere freuen!

Das Hauptturnier der PGL wird vom 16. bis 23. Juli ausgetragen. Die letzten drei Tage umfassen die Playoffs, die in der Tauron Arena stattfinden werden. Als Preisgeld sind wieder 1 Mio. US-Dollar im Pot und die acht besten Teams der ELEAGUE Atlanta 2017 sind bereits qualifiziert. Dabei handelt es sich um die Teams:

  • Astralis
  • Virtus.pro
  • fnatic
  • SK Gaming
  • Natus Vincere
  • Gambit Gaming
  • North
  • FaZe Clan

Die restlichen acht Teams werden bei dem Qualifikationsturnier vom 29. Juni bis zum 2. Juli bestimmt. In diesem treten die Plätze 9. bis 16. der ELEAGUE Atlanta 2017 gegen acht andere Teams, die sich davor in einem regionalen „Minor Championships“ qualifiziert haben, an. Die „Minor Championships“ finden in vier Regionen statt. Die besten zwei Teams kommen weiter.

So sieht die komplette Roadmap aus:

  • 1. bis 4. Juni: Asia Minor Championship
  • 8. bis 11. Juni: CIS Minor Championship
  • 8. bis 11. Juni: Americas Minor Championship
  • 15. bis 18. Juni: Europe Minor Championship
  • 29. Juni bis 2. Juli: Qualifikationsturnier
  • 16. bis 19. Juli: Major Championship Gruppenphase
  • 21. bis 23. Juli: Major Championship Playoffs

Den Ankündigungstrailer zur PGL Krakow 2017 könnt ihr euch oben anschauen!

(Quelle: http://cs.ingame.de)

CEVO Playoffs – RubyCS

4Gamez vs. RubyCS
7:16
Wir hatten gestern unser erstes CEVO-Playoff-Spiel in der Season 10 gegen RubyCS, die wir auch schon am letzten Matchtag der Liga als Gegner hatten. Im Gegensatz zum letzten Liga-Spiel, welches auf de_cbble statt fand, war diesmal de_train der Austragungsort. Geholfen hat es allerdings leider nichts. Zwar gelang uns das Early-Game als CT recht gut, aber ab der neunten Runde gaben wir das Game dann doch leider immer mehr an RubyCS ab. Dementsprechend endete das Game als CT 6:9. Auf T-Seite ließ unser Gegner dann auch nichts anbrennen, so dass wir nur einen Win verbuchen konnten und uns mit sieben Runden-Niederlagen abfinden mussten. Aber noch ist nicht aller Tage Abend, da wir im Loser Bracket gegen Why Always Me? noch eine Chance haben! Mal sehen, ob wir sie auch nutzen. ?