Kritik an Steam vom Unreal-Chef wegen der Kosten

Der CEO von Epic, Tim Sweeney, kritisiert Valves Preispolitik. Demnach behält Valve 30% der Spiele-Umsätze für sich selber ein. Er tätigt dabei einen Vergleich zu den Gebühren einer MasterCard- oder VISA-Transaktion, die mit 2 bis 5 Prozent deutlich geringer ausfallen. Zudem wird noch die CDN-Bandbreite hinzugezogen, die nur 0,002 Dollar pro GigaByte beträgt. Damit wird …

Weiterlesen

SEGA macht Verlust

Der Publisher von Company of Heroes 2, SEGA, hat vor kurzem die aktuellen Geschäftszahlen (Stichtag war der 31. Dezember 2014) vorgelegt, die leider sehr schlecht ausgefallen sind. Demnach ist der Umsatz in den letzten neun Monaten um 12 Prozent auf 2,2 Milliarden US-Dollar gesunken. Des Weiteren musste man auch einen Verlust in Höhe von 200 …

Weiterlesen