Windows 10 German x64 V. 1803 (Build 17134)

Seit kurzem ist das April Update für Windows 10 veröffentlicht worden, welches ihr nun auch bei uns in der deutschen 64 Bit Version als ISO herunterladen könnt. Mit dem Update erhält unter anderem die Timeline Einzug in das Betriebssystem, welche die Aktivitäten der letzten 30 Tage anzeigt. Weiterhin ist das Versenden von Dateien an PCs in der Nähe möglich, ohne auf Cloud oder einen USB-Stick setzen zu müssen. Allerdings wird dafür Bluetooth benötigt. Optische Anpassungen bietet das Update auch, da …

weiterlesenWindows 10 German x64 V. 1803 (Build 17134)

Windows 10 Product Key Viewer V. 1.5.1

Ein sehr nützliches Tool ist der Windows 10 Product Key Viewer, wenn man den vorhandenen Windows 10 Produktschlüssel auslesen will. Dabei überprüft das Programm sogar, ob der Key im BIOS/UEFI fest hinterlegt ist (das Kästchen „MSDM“ ist dann aktiv) oder per Hand eingegeben wurde. (Quelle: http://www.pc-magazin.de)

Windows 10 – ISO auf bootfähigen USB-Stick mit legacy BIOS- oder UEFI-Support einrichten

Hatte man früher noch Windows über eine DVD installiert, werden heutzutage eher USB-Sticks für die Installation des Betriebssystems verwendet. Wie ihr einen bootfähigen USB-Stick einrichtet, zeigen wir euch nachfolgend auf: 1. Ladet euch die aktuellste Windows 10 – Version als ISO herunter. Die deutsche 64 Bit Version findet ihr bspw. auch bei uns zum Download. 2. Als nächstes wird das Tool Rufus, um einen bootfähigen USB-Stick erstellen zu können, benötigt. Hinweis: Mit Rufus können auch bootfähige USB-Sticks mit UEFI-Support eingerichtet …

weiterlesenWindows 10 – ISO auf bootfähigen USB-Stick mit legacy BIOS- oder UEFI-Support einrichten

Windows 10 German x64 V. 1709 (Build 16299)

Wir stellen euch von nun an auch immer die aktuellste Version von Windows 10 als ISO-Datei zur Verfügung. Das Image kann zur Erstellung von bootfähigen DVDs/USB-Sticks für die Installation des Betriebssystems verwendet werden. Die neuste Version hat die Bezeichnung „Fall Creators Update“ erhalten. Welche Änderungen und Verbesserungen vorgenommen wurden, kann über diesen Link in Erfahrung gebracht werden. (Quelle: https://www.computerbase.de)

Windows 10 – Volltextsuche / Inhalte von Dateien durchsuchen

Für die alltägliche Arbeit mit Dateien kann es durchaus wichtig sein, dass die Suche in Windows 10 nicht nur nach Dateinamen suchen sondern auch die Texte in Dateien durchsuchen kann. Wie ihr diese Option für Dateitypen aktiviert und Ordner, in denen die Volltextsuche durchgeführt werden soll, integriert, zeigen wir euch nachfolgend auf: Indizierung für Dateiinhalte aktivieren 1. Wählt das Suchfeld von Windows 10 aus (in der Regel im linken, unteren Bereich), tippt den Begriff „Indizierungsoptionen“ ein (1. Punkt) und drückt …

weiterlesenWindows 10 – Volltextsuche / Inhalte von Dateien durchsuchen

Windows 10 – ISO-Dateien mounten / einbinden

Da DVD-Laufwerke immer seltener in PCs oder Notebooks verbaut werden und somit ein Zugriff auf erworbene DVD-Programme schwieriger wird, lohnt es sich immer mehr diese Software als ISO-Datei auf der Festplatte abzulegen und bei Bedarf in einem virtuellen Laufwerk aufzurufen (mounten). Während man für diesen Prozess in älteren Windows-Versionen zusätzliche Software benötigt hat, ist das Mounten unter Windows 10 bereits mit Bordmitteln möglich: 1. Variante – Um die gewünschte ISO-Datei zu mounten, reicht es aus die Datei doppelt anzuklicken. Windows …

weiterlesenWindows 10 – ISO-Dateien mounten / einbinden

Windows 10 Creators Update – Neuerungen im Video vorgestellt

Seit kurzem wird das sogenannte Creators Update auch über den hauseigenen Update-Dienst von Windows 10 verteilt. Damit ihr einen Eindruck über die eingeführten Neuerungen gewinnen könnt, hat Microsoft nun dafür ein 15 Minuten langes Video veröffentlicht. Unter anderem geht man auf die besseren Einstellmöglichkeiten ein, stellt Paint 3D vor und zeigt den neuen Windows 10 Game Mode.

(Quelle: http://www.pcgameshardware.de)

Windows 10 – Screenshots automatisch in OneDrive speichern

Von Microsoft wurde für Windows 10 vor einiger Zeit eine durchaus brauchbare Funktion zum automatischen Erstellen und Speichern von Screenshots über OneDrive eingeführt. Wird die Funktion aktiviert, werden automatisch Screenshots durch das Drücken der Druck-Taste in OneDrive hinterlegt. Das ist beispielsweise praktisch, wenn man die gespeicherten Bilder von unterwegs bearbeiten möchte oder für Spiele, die das automatische Speichern von Screenshots nicht unterstützen. Um das Feature zu aktivieren, muss man in der Symbolleiste das OneDrive-Icon mit Rechtsklick anwählen und dann die …

weiterlesenWindows 10 – Screenshots automatisch in OneDrive speichern

Steam / Windows 10 – Ordner lassen sich trotz Administratorrechten / Besitzer nicht löschen

Wir haben vor kurzem das Phänomen beobachtet, dass sich Ordner von Spielen im Steam-Verzeichnis nicht mehr löschen lassen, da man angeblich keine Rechte besitzt und die Administratorberechtigungen benötigt (1). Bestätigt man die „Ordnerzugriff verweigert“ – Meldung mit „Fortsetzen“, um sich damit auch gleichzeitig als Administrator zu authentifizieren, kommt statt des Löschprozesses eine weitere „Ordnerzugriff verweigert“ – Meldung und der Hinweis, dass man die erforderlichen Berechtigungen vom Administrator benötigt (2). Allerdings ist der angezeigte Administrator das gerade verwendete Konto. Schaut man …

weiterlesenSteam / Windows 10 – Ordner lassen sich trotz Administratorrechten / Besitzer nicht löschen