TeamSpeak 3 – Autokick bei AFK

Wenn der TeamSpeak 3 – Server zu voll wird, denkt man darüber nach, wie man die Slot-Ausnutzung effektiver gestalten kann. Eine einfache und wirksame Möglichkeit ist es inaktive Nutzer vom Server zu kicken. Dafür bietet TeamSpeak 3 im erweiterten Rechtesystem (aktivierbar ist die Ansicht unter Optionen -> Anwendung -> Verschiedenes -> Fortgeschrittenes Rechtesystem) ein passendes Recht an.

Öffnet in TeamSpeak 3 unter „Rechte“ die „Server Gruppen“ und wählt den „Guest“ – User aus. Anschließend kann man im Filter den Begriff „idle Time“ suchen und einen Wert in Sekunden festlegen. Von nun an werden inaktive Gäste, die den Idle-Wert überschreiten, gekickt.