The Walking Dead: Season 3 startet im November

Telltale Games hat bekanntgegeben, dass das bekannte Zombie-Adventure The Walking Dead im November fortgesetzt wird. In der dritten Staffel, die den Namen The New Frontier trägt, wird der Spieler wieder mit der bekannten Protagonistin Clementine unterwegs sein und unter anderem auf Überlebende aufpassen, die schwächer als sie sind. Weiterhin wird man aber auch eine neue, männliche Figur namens „Javier“ steuern dürfen. Dieser möchte seine Familie in dieser grausamen Zeit zusammenhalten.

Das Hauptszenario stellt diesmal nicht den Überlebenskampf in den Vordergrund sondern soll die neue Gesellschaft und die Eingliederung der Menschen in dessen Strukturen behandeln. Der CEO Kevin Bruner äußerte sich dazu wie folgt:

Diese dritte, neue Staffel soll sowohl das fortsetzen, was in unserer Geschichte bisher passiert ist, als auch nach den mittlerweile vier Jahren zurückliegenden Ereignissen der ersten Staffel einen Neustart darstellen. Als ein erschütterndes und mitreißendes Drama wird ‚A New Frontier‘ über die Frage hinausgehen, wie das Überleben in der Apokalypse aussieht und unsere Charaktere mit den neuen Regeln von Recht und Ordnung in einem Land konfrontieren, das von den Resten der Menschheit brutal annektiert und zurückerobert wurde.

The Walking Dead: Season 3 soll wieder fünf Episoden umfassen und für PC, MAC, PS4, Xbox One und mobile Plattformen erscheinen.

(Quelle: http://www.gamepro.de/)