Total War – Setting im 20. Jahrhundert geplant

Nachdem vor kurzem das Addon Total War: Attila veröffentlicht wurde, sprach der Creative-Director „Mike Simpson“ über die zukünftigen Pläne der Spiele-Serie. Interessant und für viele Spieler sicherlich auch erfreulich ist die Tatsache, dass der Entwickler Creative Assembly bereits eine Liste über zukünftige Szenarien ausgearbeitet hat und diese auch irgendwann in der Zukunft umsetzen möchte.

Interessant: Auch die moderneren Epochen der Menschheitsgeschichte werden aufgeführt, worunter der erste sowie zweite Weltkrieg fallen. Während man den ersten Weltkrieg aber als zu düster (und vielleicht auch kommerziell zu erfolglos) ansieht, findet Simpson durchaus gefallen an einem Szenario im zweiten Weltkrieg. Allerdings gab er auch gleichzeitig zu, dass die aktuelle Engine dazu nicht in der Lage wäre und etwas völlig Neues umgesetzt werden müsste.

Der Creative-Director gab sich allerdings zuversichtlich, dass man die Liste irgendwann vollständig abgearbeitet haben wird, so dass wir Gamer uns in der Zukunft auf einen zeitgemäßen Ableger der Total War – Reihe im zweiten Weltkrieg (und vielleicht doch der Erste ebenfalls?) freuen können. Wann genau, ist aber noch völlig unklar.

Das komplette Interview ist unter diesem Link zu finden.

(Quelle: http://www.gamestar.de/)