Ubisoft entwickelt ein Star Wars – Spiel

Wie bereits durch die Label-Umgestaltung vermutet, werden zukünftige Star Wars – Spiele nun nicht mehr exklusiv bei Electronic Arts entwickelt. Den Anfang wird nun Ubisoft mit einem Open-World-Spiel machen, welches mit der Snowdrop-Engine ausgestattet wird, diese auch schon in The Division 1 und 2 verwendet wurde. Passend dazu ist auch der verantwortliche Entwickler Julian Gerighty (The Crew, The Division). Weitere Details, wie bspw. von welcher Epoche das Spiel handelt, sind noch nicht kommuniziert worden.

Interessant ist daneben sicherlich noch, dass Electronic Arts weiterhin Star Wars – Spiele herstellen wird. Der Publisher bestätigte dies auch mit einem eigenen Tweet und bestätigte indirekt auch nochmal die Entstehung eines Star Wars Jedi: Fallen Order – Nachfolgers:

James Waugh eröffnete außerdem noch für Studios die Möglichkeit eigene Ideen zu entwickeln, die dann bei Lucasfilm Games eingereicht und nach Prüfung bestätigt werden könnten. Damit könnten Star Wars – Spiele auch wieder den Kanon erweitern und interessanter werden. Diese Option existierte in der jüngeren Vergangenheit nämlich leider nicht mehr.