Update verbessert Beleuchtung und behebt Bugs auf de_canals

Mit einer Größe von ca. 700 MByte hat Valve ein weiteres Update für CounterStrike: GO nachgeschoben, welches vor allem die Beleuchtung innerhalb von Maps verbessern soll und weitere, nicht genauer spezifizierte, grafische Verbesserungen bringen soll. Zusammengefasst hat man mit dem Update die Shader überarbeitet.

Weiterhin wurden natürlich die ersten Probleme auf de_canals ausfindig gemacht und gefixt. Beispielsweise wurden fehlerhafte Kollisionsabfragen sowie sogenannte Pixelwalks behoben. Damit war es möglich gewesen auf die Dächer der Häuser zu kommen. Auch Probleme mit der Bombe, die an manchen Stellen unerreichbar war, sind behoben.

Daneben hat man auch noch minimale Anpassungen an de_nuke sowie cs_assault vorgenommen.

Changelog
[ MISC ]

– Added new server log lines for the end of freezetime and blind players. With mp_logdetail set to 3, will now also spew player equipment when they leave the buy zone.

[ MAPS ]

– Shader rework to provide better lighting and support various features.

-Nuke
-Made corner piece of outside catwalk solid

-Assault
-Fixed various exploits and boosts
-Fixed bug where players outside could spot players inside vents

-Canals
– Fixed visible nodraw below CT bridge
– Fixed several places where the bomb could get stuck if thrown
– Fixed pixelwalk and skywalk exploits
– Fixed sticky DM spawn point in tunnels
– Fixed planting bomb on windowsill at B
– Fixed missing collision on toolbox at back of B

(Quelle: http://cs.ingame.de)