Valkyria Chronicles 4 – Kapitel 17: Das Ende ist nah – Kampf an Bord der Kreuzers

Wir möchten euch die richtige Vorgehensweise für diese Mission in Valkyria Chronicles 4 erklären, damit ihr sie ohne großen Frust abschließen könnt.

1. Bei euer Aufstellung solltet ihr Claude einen starken Partner, wie Minerva, zur Seite stellen. Zudem sollte das Ablenkungsteam mit Scharfschützen ausgestattet sein, um Feinde schnell zu erledigen.

2. Rückt in der ersten Runde mit Claude sowie der Unterstützung bis zum ersten Ventil im Norden vor, um euch gegen die Angriffe von Nikola zu schützen. Erledigt dabei mit Claude als auch mit dem Ablenkungsteam so viele Gegner, wie möglich.

3. In der nächsten Runde solltet ihr im östlichen Teil alle Feinde mit dem Ablenkungsteam erledigen, damit Claude im Süden die Treppe nach unten nehmen kann, um zum ersten Lüftungsschacht vorzurücken (siehe in der Grafik die erste Markierung). Orientiert euch auch daran, welche Ventile sich öffnen, um Claude wieder in Deckung stellen zu können.

Wichtig: Nikola sollte Claude natürlich nicht im Weg stehen! Ggf. muss das Ablenkungsteam sie direkt attackieren, um ihre Aufmerksamkeit von Claude abzulenken.

4. Die dritte Runde könnte bereits dazu genutzt werden, um mit Claude alle weiteren Passagen abzulaufen, um das Ziel zu erreichen (siehe Grafik). Bspw. könntet ihr den Ausweich- und Verteidigungswert von Claude erhöhen, um einfach durchzubrechen. Beachtet natürlich auch immer in welchem Bereich sich gerade Nikola aufhält. Sollte sie im Weg stehen, muss das Ablenkungsteam sie wieder beschäftigen und Claude unter einem dampfenden Ventil Deckung suchen.

Valkyria Chronicles 4 – Kampf an Bord der Kreuzers