Windows 10 – die verschiedenen Versionen im Überblick

Microsoft veröffentlichte die Unterschiede der verschiedenen Versionen von Windows 10. Die Einteilung erfolgt dabei in Home, Professional, Enterprise sowie Education.

Die Grundlegenden Funktionen, wie das angepasste Startmenü, Cortana, Continuum (Wechsel vom PC- zum Tablet-Modus), Defender, die integrierte Firewall, Hello (Sicherheitsfunktionen, z.B. Fingerabdruck- und Iris-Erkennung) und Virtual Desktops stehen allen Windows-Versionen zur Verfügung.

Wie üblich beginnen die Unterschiede eher bei Techniken, die für Unternehmen wichtig sind. So kann man ab Windows 10 Professional erst den Bitlocker nutzen, um damit Laufwerke verschlüsseln zu können oder auf erweiterte Netzwerkfähigkeiten, wie dem Beitreten einer Domäne, zurückgreifen.

Bei der Enterprise sowie Education Version kommen zudem noch Funktionen, wie Windows to go oder Applocker hinzu.

In den unten aufgeführten Screenshots stehen alle Features der verschiedenen Windows-Versionen:

(Quelle: http://www.gamestar.de/)
(Quelle: http://www.pcgameshardware.de/)