Windows 10 – Release im Sommer! / Upgrade auch für illegale Kopien möglich

Im Gegensatz zur allgemeinen Erwartung wird Microsoft sein neuestes Betriebssystem Windows 10 nicht erst im Herbst, sondern schon im Sommer veröffentlichen! Das gab der Konzern im Rahmen der Windows-Hardware-Engineering-Community-Summits in Shenzhen (China) bekannt.

Neben dieser durchaus erfreulichen Nachricht schlägt die nächste aber fast schon wie eine Bombe ein, will Microsoft doch tatsächlich auch allen Nutzern ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 ermöglichen, die Windows 7 oder 8 als Raubkopie einsetzen!

Warum der Schritt erfolgt, lässt sich nur spekulieren. Vielleicht will Microsoft den Usern zeigen was für Vorteile eine legale Version hat oder verhindern, dass weiterhin alte Betriebssysteme von Microsoft immer wieder durch fehlende Sicherheitsfeatures in die Schlagzeilen geraten, weil viele User ein entsprechendes OS noch einsetzen. Außerdem wäre es für den Konzern sicherlich super, wenn das neue Betriebssystem auf Anhieb bereits eine beachtliche Marktmacht erreicht.

Übrigens: Wer das Upgrade durchführen will, hat ab den Release dazu ein Jahr Zeit. Alle vorgenommenen Einstellungen und Funktionen bleiben bei einem Umstieg auf Windows 10 erhalten.

(Quelle: http://www.gamestar.de/)