WordPress – Installation in wenigen Schritten erklärt

Mit dieser Anleitung erklären wir euch in wenigen Schritten die Installation von WordPress auf euren Webserver.

Voraussetzung: Die Datenbank und der FTP-Server existieren.

1.
Ladet WordPress über diesen Link herunter.

2.
Entpackt die Zip-Datei und öffnet die wp-config-sample.php im Hauptverzeichnis von WordPress.

3.
Tragt bei den folgenden Feldern in der wp-config-sample.php die korrekten Daten für die Datenbankverbindung ein:

  • define( ‚DB_NAME‘, ‚datenbankname_hier_einfuegen‘ );
    Den Datenbanknamen eintragen.
  • define( ‚DB_USER‘, ‚benutzername_hier_einfuegen‘ );
    Den Benutzernamen für die Datenbank eintragen.
  • define( ‚DB_PASSWORD‘, ‚passwort_hier_einfuegen‘ );
    Das Passwort des Benutzers für die Datenbank eintragen.

4.
Anschließend ergänzt noch den Sicherheitsschlüssel in der wp-config-sample.php. Dieser lässt sich über https://api.wordpress.org/secret-key/1.1/salt/ generieren.

define( ‚AUTH_KEY‘, ‚Füge hier deine Zeichenkette ein‘ );
define( ‚SECURE_AUTH_KEY‘, ‚Füge hier deine Zeichenkette ein‘ );
define( ‚LOGGED_IN_KEY‘, ‚Füge hier deine Zeichenkette ein‘ );
define( ‚NONCE_KEY‘, ‚Füge hier deine Zeichenkette ein‘ );
define( ‚AUTH_SALT‘, ‚Füge hier deine Zeichenkette ein‘ );
define( ‚SECURE_AUTH_SALT‘, ‚Füge hier deine Zeichenkette ein‘ );
define( ‚LOGGED_IN_SALT‘, ‚Füge hier deine Zeichenkette ein‘ );
define( ‚NONCE_SALT‘, ‚Füge hier deine Zeichenkette ein‘ );

Wordress - wp-config-sample.php
Wordress – wp-config-sample.php

5.
Speichert die wp-config-sample.php als wp-config.php im Hauptverzeichnis von WordPress ab.

6.
Ladet nun alle Dateien auf euren FTP-Server in das Hauptverzeichnis der Domain hoch.

7.
Wenn alle Dateien hochgeladen worden sind, ruft die Installationsdatei von WordPress über den Browser auf. Der Pfad lautet https://www.euredomain.de/wp-admin/install.php.

8.
Folgt nun noch den Anweisungen auf der Installationsseite. Fertig!